Isabella von der Gänseweide

Alles begann damit das unsere geliebte Queenymaus verstarb.

Nun hatten wir nur noch unsere Rüden Sam und Brownie, es fehlte mir die Weiblichkeit im Rudel.

Also suchten wir im Netz nach einer Rasse die zu uns passte, dabei entdecke ich den Eurasier und verliebte mich sofort in ihn. Mein Mann war nicht begeistert und ich musste viel Überzeugungsarbeit leisten. Als alles nix half verabredete ich mich mit einem Züchter dieser schönen Rasse und nahm ihn einfach mit. Wir haben uns informieren und aufklären lassen. Auf dem Heimweg erklärte mir mein Mann, dass er am liebsten gleich einen mit genommen hätte! Ziel erreicht!

So begann die Suche nach einem geeigneten Züchter.

Fündig sind wir bei Petra Fangauer und ihren Mäusen von der Gänseweide geworden. Sie wohnen zwar in Bayern, aber der Weg war uns nicht zu weit.

Nach ein paar Wochen kam die erfreuliche Nachricht, dass sie eine Hündin für uns hätte und wir uns einen Namen mit I aussuchen sollten. Geboren war Isabella von der Gänseweide!!!

Nach 5 Wochen sind wir die kleine Maus aussuchen gefahren und es war Liebe auf den ersten Blick, natürlich haben wir uns von Petra beraten lassen, ob die kleine Maus auch zu uns passt. Wir fanden sie vorher schon sehr süß. Da sie mit zwei Rüden klar kommen muss, konnten wir keine kleine schüchterne Maus gebrauchen. Isabella war frech, forsch und ist schon in den ersten Wochen ihrem Züchterherrchen im Garten hinterher gelaufen und wollte beim wischen helfen.

Mit 9 Wochen holten wir die kleine Maus zu uns ins Rudel, dort wurde sie klasse aufgenommen.

Isabella war anfangs etwas schüchtern, das legte sich sehr schnell.

Wir begannen mit der Welpenschule und dem Hundesport dort bemerkten wir schnell das dass nicht das richtige für sie ist. Trozdem ist uns Bewegung und Schule wichtig, deshalb nehmen wir sie gelegentlich zu Agillity , Rally Obedienz und Logieren mit. Zur Grundgehorsamsstunde muss Isabella trotzdem, damit sie weiter ihre Freiheiten genießen kann.

Zu ihrem ersten Weihnachten ist sie leider sehr krank geworden und wir mussten um sie bangen, da hat sie uns bewiesen was für eine Kämpferin in ihr steckt und hat es allen gezeigt!!!

Isabella ist eine Typische Eurasier Dame, die weiß was sie will und was nicht,setzt sich oft durch und hat das Rudel fest im Griff. Sie ist nicht bellfreudig, meldet dennoch wenn da was nicht hingehört. Rehe, Mäuse und Vögel jagen gehört zu ihren liebsten Hobbys, durch eisernes Training bekommen wir das immer besser in den Griff.

Andere Mädels sind nicht so ihr Ding, dennoch sind Hündinin kein Problem. Mit Rüden kommt sie klar, nachdem sie ihnen aufgezeigt hat , wo die Grenzen sind. Isabella ist eine sehr verschmuste Hündin und fordert das auch ein. Spielen mit Gegenständen macht ihr keinen Spaß, umso mehr tollt sie mit Hundefreunden rum, aber noch lieber beobachtet sie alles und geht dazwischen, wenn es Streit gibt.

IMG-20200719-WA0009.jpg

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom